Anlagenmessung laut IEC 62006 und IEC 60041

Ein kompetentes Team von Ingenieuren bietet unseren Kunden eine unabhängige Prüfungen und Consulting-Leistungen zur Optimierung von Industrieanlagen und Kraftwerke nach IEC 62006 und IEC 60041 an.

Als unabhängiges Institut  verfolgen wir einen gesamtheitlichen Ansatz der technische, sicherheitsrelevante wie auch ökonomische bzw. marktorientierte Kriterien umfasst. Durch unser fundiertes Know-how und umfangreiches Methodik-Baukastensystem erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Auftraggebern aufschlussreiche Messkampagnen mit konkreten Verbesserungsvorschlägen zur Optimierung der Gesamtanlage und/oder einzelner Komponenten.

Notwendige Konstruktionen für den jeweiligen Messaufbau werden von unserer eigenen Werkstatt an die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort angepaßt und gefertigt.

Projektanfragen

Prof. Helmut Jaberg - Institutsleiter HFM

Helmut Jaberg

O.Univ.-Prof.              DI Dr.techn.

+43 316 873 7570

helmut.jaberg@tugraz.at

[Mehr...]

Helmut Benigni

Assoc. Univ.-Prof.       DI Dr. techn.

+43 316 873 7578

helmut.benigni@tugraz.at

Publikationen und weiterführende Infos

Normen & Standards

  • IEC 60041: Field acceptance tests to determine the hydraulic performance of hydraulic turbines, storage pumps and pump-turbines
  • IEC 62006: Hydraulic machines – Acceptance tests of small hydroelectric installations
  • IEC 60193: Hydraulic turbines, storage pumps and pump-turbines – Model acceptance tests
  • IEC 60534: Industrial-process control valves
  • ISO 9906: Rotodynamic pumps  Hydraulic performance acceptance tests