Prüfstand / Labor

Unsere modern ausgestattete Versuchshalle / Labor mit zahlreichen Prüfständen und neuester Messtechnik ermöglicht industrienahe sowie praxisbezogene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten

4-Quadranten Prüfstand nach IEC 60193

Mögliche Prüfungen im 4-Quadranten-Betrieb:

  • Turbinen
  • Absperrorgane
  • Pumpen
  • Armaturen
  • Pump-Turbinen
  • Rohrsysteme

 

Messtechnik-Ausstattung:

  • Laser-Doppler Anemometrie (LDA)
  • Particle Image Velocimetry (PIV) / Teilchenbildgeschwindigkeitsmessung
  • Kavitationsmessung
  • Effizienzmessung
  • Kennlinienmessung

[Infos/Bilder zum 4-Quadraten Prüfstand nach IEC 60193]

Parallel-Dichtungsprüfstand für axiale Turbinen

Paralleler Aufbau - am Prüfstand werden immer zwei Einheiten zeitgleich geprüft.

Spezifikationen des Dichtungsprüfstands:

  • Geschwindigkeitsgesteuerter Antrieb (15/30kW)
  • Messung von
    • Reibungsmoment zur Antriebsleistung
    • Leckage / Undichtheit
    • Druck
  • Continuierliche Datenaufzeichnung aller Messwerte
  • Dosiertes Einbringen von Scheuermitteln ermöglicht Prüfungen unter extremen Bedingungen

[Infos / Bilder zum Dichtungsprüfstand für axiale Turbinen...]

Prüfstand für Pumpen / Gleitringdichtung

Die Anpassung des Prüfstands je nach spezifischen Anforderungen ermöglicht eine exakte Simulation des Verschleiß der Gleitringdichtung für Kraftwerkspumpen und Kesselspeisepumpen unter einer bestimmten oder verschiedenen Betriebsbedingungen.

Spezifikationen des Gleitringdichtungsprüfstand:

  • max. Wellendurchmesser: 170 mm
  • Geschwindigkeit: 5.700 UpM
  • Druckseite p = 40 bar
  • Prüfstand für Langzeittest mit durchgehender Datenaufzeichnung
  • Fernüberwachung
  • vollentsalztes Wasser (VE-Wasser)
    • Leitwert: 0,1 μS/m
    • automatische Wasseraufbereitung
    • Temperatur 60 ° C

[Infos und Bilder zum Prüfstand für Pumpen / Gleitringdichtung...]

Prüfstand für Druckstoß

Prüfstand zur Simulation von instationären Prozessen. Zur Beobachtung der Kavitation besteht der Prüfstand aus fünf Plexiglas-Rohrsegmenten.

Spezifikationen des Prüfstands:

  • 300 m Ringleitung
  • 2“Rohrdurchmesser
  • Plexiplas-Druckkessel
  • 3400 l Tank


Luft-Prüfstand

Einsatz des Luft-Prüfstand für:

  • Turbinen
  • Pumpen
  • Ventile / Armaturen / Absperrorgane
  • Rohrsysteme

Messtechnik-Ausstattung:

  • Laser-Doppler Anemometrie (LDA)
  • Hitzdrahtanemometer
  • Effizienzmessung
  • Kennlinienmessung
  • 5-Loch-Sensor, einstellbar währed des Betriebs

Anfragen

Prof. Helmut Jaberg - Institutsleiter HFM

Helmut Jaberg

O.Univ.-Prof.              DI Dr.techn.

+43 316 873 7570

helmut.jaberg@tugraz.at

[Mehr...]

Helmut Benigni

Assoc. Univ.-Prof.       DI Dr. techn.

+43 316 873 7578

helmut.benigni@tugraz.at

Wir erfüllen die Normen & Standards

  • IEC 60193: Hydraulic turbines, storage pumps and pump-turbines – Model acceptance tests
  • IEC 60534: Industrial-process control valves
  • ISO 9906: Rotodynamic pumps  Hydraulic performance acceptance tests
  • IEC 60041: Field acceptance tests to determine the hydraulic performance of hydraulic turbines, storage pumps and pump-turbines
  • IEC 62006: Hydraulic machines – Acceptance tests of small hydroelectric installations

Die obige Aufzählung ist ein Auszug. Für die Erfüllung von anderen Normen fragen Sie bitte bei uns an.