Prüfstand / Labor

Unsere modern ausgestattete Versuchshalle / Labor mit zahlreichen Prüfständen und neuester Messtechnik ermöglicht industrienahe sowie praxisbezogene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten

4-Quadranten Prüfstand nach IEC 60193

Mögliche Prüfungen im 4-Quadranten-Betrieb:

  • Turbinen
  • Absperrorgane
  • Pumpen
  • Armaturen
  • Pump-Turbinen
  • Rohrsysteme

 

Messtechnik-Ausstattung:

  • Laser-Doppler Anemometrie (LDA)
  • Particle Image Velocimetry (PIV) / Teilchenbildgeschwindigkeitsmessung
  • Kavitationsmessung
  • Effizienzmessung
  • Kennlinienmessung

[Infos/Bilder zum 4-Quadraten Prüfstand nach IEC 60193]

Parallel-Dichtungsprüfstand für axiale Turbinen

Paralleler Aufbau - am Prüfstand werden immer zwei Einheiten zeitgleich geprüft.

Spezifikationen des Dichtungsprüfstands:

  • Geschwindigkeitsgesteuerter Antrieb (15/30kW)
  • Messung von
    • Reibungsmoment zur Antriebsleistung
    • Leckage / Undichtheit
    • Druck
  • Continuierliche Datenaufzeichnung aller Messwerte
  • Dosiertes Einbringen von Scheuermitteln ermöglicht Prüfungen unter extremen Bedingungen

[Infos / Bilder zum Dichtungsprüfstand für axiale Turbinen...]

Prüfstand für Pumpen / Gleitringdichtung

Der Prüfstand wird auf die kundenspezifischen Anforderungen angepaßt und ermöglicht eine exakte Simulation des Verschleiß der Gleitringdichtung für Kraftwerkspumpen und Kesselspeisepumpen unter einer bestimmten oder verschiedenen Betriebsbedingungen.

Spezifikationen des Gleitringdichtungsprüfstand:

  • max. Wellendurchmesser: 170 mm
  • Geschwindigkeit: 5.700 UpM
  • Druckseite p = 40 bar
  • Prüfstand für Langzeittest mit durchgehender Datenaufzeichnung
  • Fernüberwachung
  • vollentsalztes Wasser (VE-Wasser)
    • Leitwert: 0,1 μS/m
    • automatische Wasseraufbereitung
    • Temperatur 60 ° C

[Infos und Bilder zum Prüfstand für Pumpen / Gleitringdichtung...]

Prüfstand für Druckstoß

Prüfstand zur Simulation von instationären Prozessen. Zur Beobachtung der Kavitation besteht der Prüfstand aus fünf Plexiglas-Rohrsegmenten.

Spezifikationen des Prüfstands:

  • 300 m Ringleitung
  • 2“Rohrdurchmesser
  • Plexiplas-Druckkessel
  • 3400 l Tank


Luft-Prüfstand

Einsatz des Luft-Prüfstand für:

  • Turbinen
  • Pumpen
  • Ventile / Armaturen / Absperrorgane
  • Rohrsysteme

Messtechnik-Ausstattung:

  • Laser-Doppler Anemometrie (LDA)
  • Hitzdrahtanemometer
  • Effizienzmessung
  • Kennlinienmessung
  • 5-Loch-Sensor, einstellbar währed des Betriebs

Projektanfragen

Prof. Helmut Jaberg - Institutsleiter HFM

Helmut Jaberg

O.Univ.-Prof.              DI Dr.techn.

+43 316 873 7570

helmut.jaberg@tugraz.at

[Mehr...]

Helmut Benigni

Assoc. Univ.-Prof.       DI Dr. techn.

+43 316 873 7578

helmut.benigni@tugraz.at

Wir erfüllen die Normen & Standards

  • IEC 60193: Hydraulic turbines, storage pumps and pump-turbines – Model acceptance tests
  • IEC 60534: Industrial-process control valves
  • ISO 9906: Rotodynamic pumps  Hydraulic performance acceptance tests
  • IEC 60041: Field acceptance tests to determine the hydraulic performance of hydraulic turbines, storage pumps and pump-turbines
  • IEC 62006: Hydraulic machines – Acceptance tests of small hydroelectric installations

Die obige Aufzählung ist ein Auszug. Für die Erfüllung von anderen Normen fragen Sie bitte bei uns an.